2. Platz bei der ÖVMM

Peter Pointner | 20. Oktober 2018

2018_ÖVM_1

Die Osterreichischen Vereinsmannschaftmeisterschaften fanden heuer auf der ehrwürdigen Regattastrecke auf der unteren Alten Donau bei der Kagraner Brücke vom 5. bis 6. Oktober statt. Der Pirat trat bei dieser Veranstaltung wieder mit einer kompletten Mannschaft an und erreichte ex aequo  mit der STAW 3 Punkte hinter der LIA den beachtlichen  2. Platz.

4 Siege bei den Männern und ein Sieg bei den Frauen führten zu diesem Ergebnis.

Männer Doppelvierer:

Ergebnisse Finale A: 1. WRC Pirat (Umberto Bertagnoli,Johannes Hafergut, Lukas Kreitmeier,  Philipp Kellner) 2:42,40; 2. STAW :45,90; 3. RV Albastros 2:49,20; 4. WRK Donau 2:51,10; 5. 1WRC LIA 2:53,10.

Frauen Doppelzweier:

Ergebnisse  Finale  C: 1. WRC Pirat (Melanie Zach, Selma Köhler) 2:52,62; 2. STAW 2 3:48,70; 3. RV Ellida 3:150,50.

Männer Vierer ohne:

Ergebnisse Finale A: 1. WRC Pirat ( Matthias Taborsky, Lukas Prandl, Jan Trost, Umberto Bertagnoli) 2:46,40; 2. 1WRC LIA 2:47,00; 3.  STAW 2:54,30;  4. RV Friesen 3:21,97.

Männer Doppelzweier:

Ergebnisse Finale A: 1. RV STAW 2:54,50; 2. WRC Pirat (Matthias Taborsky, Philipp Kellner) 2:54,90; 3. 1WRC LIA 3:03,40; 4. RV Villach 3:03,80.

Frauen Vierer ohne:

Ergebnisse Finale A: 1. WRC Pirat ( Melanie Zach, Lisa Miksch, Nicole Broekema, Clara Kummer) 3:23,10; 2. 1WRC LIA 1 3:23,60; 3.  RV Villach 3:24,80;  4. 1WRC LIA 2 3:25,60.

Männer Leichtgewichts-Doppelzweier:

Ergebnisse Finale A: 1. WRC Pirat (Johannes Hafergut/Philipp Kellner) 2:58,10; 2. RV STAW 3:02,50; 3. RV Villach 3:10,10; 4. WRC Pirat 2 3:18,70; 5. 1WRC LIA 1 3:19,00.

Frauen Doppelvierer:

Ergebnisse Finale B: 1. 1WRC LIA 3:18,80; 2. 1WRC LIA 2 3:20,00; 3. RV Albatros 3:28,10; 4.WRC Pirat 3:37,00.

2018_ÖVM_2

Männer Achter:

Ergebnisse  Finale A: 1. WRC Pirat (Lukas Prandl, Jan Trost, Julian Endlicher, Fabian Ortner, Fabian Lahrz, Matthias Jaksch, Fabio Becker, Oskar Moser, Stfr. Melanie Zach) 2:43,00;

2.  1WRC LIA 1 2:45,70; 3. RV Villach 2:48,80; 4. 1WRC LIA 2 2:52,80; 5. RV STAW 2:58,70.

 

Gesamtergebnis:  1. 1WRC LIA 1 56 Pkt; 2. WRC Pirat 56 Pkt; 2. RV STAW 56 Pkt; 4. RV Villach 50Pkt;  5.  1WRC LIA 2 33 Pkt; 5. WRK Donau 33 Pkt.

 

Die Zusammensetzung des Achters zeigt die Geschlossenheit des Clubs. Erfolgreiche Junioren, verstärkt mit erfolgreichen Trainern und einem Master gesteuert von einer Frau führten zu einem verdienten Sieg. Ganz lustig am Rande: Zwei Trainer mussten zur Doping-Probe.

Die Bilanz der Saison ist eine äußerst positive, zeigt sie doch eine deutliche Entwicklung in allen Bereichen. Ein großes Kompliment an die Betreuer und die sportlich Verantwortlichen!!!