Int. Juniorenregatta München 2017

Jan Trost | 09.Mai 2017 

Vom 6. bis 7. Mai fand in München die international DRV Junioren Regatta statt. Der WRC Pirat war zwar nur mit zwei Teilnehmern vertreten, konnte jedoch in der traditionell stark besetzten Regatta sehr gute Erfolge einfahren.

Samstag 6.Mai

Mit starken Gegner aus dem deutsche Rudernachwuchs in den Nebenbahnen, stellten sich unsere beiden B-Junioren Fabian Ortner und Jan Trost im Doppelzweier mutig und kampfwillig der Herausforderung.

Über 1500 Meter kämpften sie sowohl mit ihren Mitstreitern als auch mit dem Gegenwind und konnten sich bravourös für das A-Finale am folgenden Tag qualifizieren.

3.Vorlauf: 1.SC Magdeburg 5:17,36 ,2. WRC Pirat 5.31,30 ,3.Limburger Ruderclub 5:33,34 ,4.Rudergemein. Bodensee 5:39,47 ,5.RV Villach 5:40,53

2017_JUun_München

Sonntag 7.Mai

Das A-Finale des JunB 2x fand bereits um 9 Uhr zu eisigen Bedingungen statt. Bei Wind und Regen starteten Jan Trost und Fabian Ortner und erreichten in einem spannenden Rennen den starken 5. Platz.

Finale A: 1.SC Magdeburg 4.54,39 ,2.RC Potsdam 5;06,85 ,3.Rgm. Pirnaer RV/SC Leipzig 5:09,27 , 4.Rudergemein. Berlin 5:09,27 ,5,WRC Pirat 5:18,65 ,6.RC Tegel 5:21,60

Herzliche Gratulation an unsere zwei B Junioren, die bei ihrer ersten großen internationalen Regatta einen tollen Erfolg erzielen konnten!!!

 

Ergebnisse