Kadertrainingslager Völkermarkt 2017

Lukas Kreitmeier, Philipp Kellner | 21. April 2017

OTL_1

Am Kadertrainingslager des ÖRV in Völkermarkt nahmen insgesamt 9 Sportler (7 U23 und 2 Junioren) sowie Julian Endlicher als Trainer des WRC Pirat teil (Johannes Hafergut, Philipp Kellner, Lukas Kreitmeier, Alexander Lewis, Umberto Bertagnoli, Levi Weber, Florentin Heim, Martin Orth und der direkt von der Regatta Zagreb nachgereiste Lukas Prandl).

Johannes Hafergut hatte bei diesem Trainingslager noch die Chance sich für ein WM-Boot zu empfehlen, die er krankheitsbedingt leider nicht nutzen konnte.

Für die anderen U23 Athleten des Pirat und Martin Orth erwies sich das Trainingslager als eine Möglichkeit zur Technikverfeinerung und Vorbereitung auf nationale Regatten. Neben langen Ausdauerprogrammen stand auch Rumpfkräftigung am Plan.

OTL_2

Der Junior Lukas Prandl nutzte die Woche, um seine Fertigkeiten am Riemen zu verbessern um sich im Vierer ohne (Rgm. Lia, Staw, Pirat) für den Coupe de la Jeunesse zu qualifizieren. 

OTL_3

Neben dem täglichen Training im Boot wurde die verbleibende Freizeit zur Regeneration, für Ultimate Frisbee und Gesellschaftsspiele genutzt.

Einquartiert waren unsere Junioren in der Völkermarkter Berufsschule und die U23 im AdFontes Campus in Eberndorf, wo alle Sportler eine hervorragende Verpflegung genossen.

OTL_4

Abschließend möchten wir uns beim ÖRV für die finanzielle und sportliche Unterstützung bedanken. Julian Endlicher betreute seine Sportler wie immer großartig, auch dafür ein herzliches Dankeschön!