Wiener Internationale Regatta

Lukas Rysavy | 27. Juli 2014

 

Mit einem Sieg, zwei dritten Plätzen und einigen persönlichen Bestleistungen präsentierte sich der Pirat-Nachwuchs auch bei der Wiener Frühjahrsregatta in starker Form. Insgesamt traten 18 junge Piratinnen und Piraten in 10 unterschiedlichen Bootsklassen, mit einem recht gut besetzten Starterfeld, an.

IR_Wiener_3

Die beiden B-Junioren Alexander Lewis und Johannes Hafergut konnten im JMB 2x einen knappen Sieg erst auf den letzten Metern einfahren. Der Junioren Achter in der Renngemeinschaft Pirat/Normannen/Alemannia/Argonauten konnten einen sehr erfolgreichen 3. Platz errudern, sowie Nora Strobel im JWB 1x. Auch die weiteren gestarteten Piraten konnten ihre Leistungen weiter steigern.

IR_Wiener_4

 

Da diese Regatta auch die letzte Qualifikationsregatta für diverse WM und den Coupe de la Jeunesse war, wurden einige Relationsrennen ausgetragen. Zwei Piratinnen konnten sich qualifizieren. Gratulation an Melanie Zach (U23 WM) und Nadine Christ (Coupe de la Jeunesse)!!!

 

Ergebnisliste Samstag

Ergebnisliste Sonntag


Zurück zur Übersicht