Stromstaffel

20. Oktober | Peter Pointner

 

Schönes Herbstwetter empfing die 7 Staffeln, die sich um 10 Uhr auf den Weg nach Greifenstein aufmachten. Ein frischer unterer Wind begleitete die 84 Ruderinnen und Ruderer bei günstigen Wasserstand auf 15 Kilometer langen Strecke. Nur eine veränderte Uferlinie im Bereich der Strandbades Kritzendorf machte einigen Vierern zu schaffen. Zwei Boote fuhren in die Garage und verloren dabei einige Zeit, spielte aber für den Ausgang des Rennens keine Rolle.

Die Renngemeinschaft Pirat/Pöchlarn - Doppeldreier (Auersperg Katharina, Köninger Klaus, Bertagnoli Clemens); Doppelvierer (Hufnagel Robert, Farkas Sabine, Frau Bertagnoli ,Drobil Daniel); Doppelfünfer (Menschik Verena, Larz Fabian, Burtscher Thomas, Petritsch Paul, Demmer Oskar) - siegte mit satten Vorsprung vor dem Boot 1 vom Donauhort.

 

Die Mannschaften Normannen Klosterneuburg und Alemannia 1 wurden wegen Verstoßes gegen die Ausschreibungsbedingungen disqualifiziert.

Fotos unter https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151926712104448.1073741851.288639399447&type=1.