58. Internationale Regatta Bled

Joe Pilz | 12. September 2013

 

Am Start für den WRC-Pirat waren Joschka Hellmeier und Matthias Taborsky mit ihren respektiven Verbandsmannschaften.

Joschka im 4-M mit Alex Chernikov, Dominik Sigl und Florian Berg gewannen an beiden Tagen ihr Rennen mit jeweils ca. 1 Sekunde Vorsprung zum Kroatischen 4-.

Samstag 6:08.39

Sonntag 6:08.10

Matthias konnte mit seinem Partner Michi Saller am Samstag ihr Rennen im leichten 2x für sich entscheiden mit einer Zeit von 6:36.35. Aufgrund starker Bauchschmerzen von Michi mussten sie sich leider am Sonntag auf den 4ten Platz hinter der Ungarischen Mannschaft begeben (6:47.67).

Großartige Leistungen der Mannschaften! Alles Gute für die weitere Saison!