Croatia Open 2013

Peter Pointner | 13. + 14. April 2013

 

Mit Joschka Hellmeier und Matthias Taborsky waren 2 Piraten bei den Croatia Open in Zagreb im Ruderzentrum Jarun dabei. Hier ging es um eine Standortsbestimmung für das kommende Jahr

Am Samstag wurde in den Kleinbooten gerudert. Hier ruderte Matthias in das B-Finale und belegte dort den dritten Platz. Es waren 33 Boote am Start. Er somit der zweitbeste Österreicher.

Ergebnisse Finale B: 1. Richard Vanco (SLN1) 7:31,55; 2. Milos Sanojevic (Vest) 7:34,78; 3. Matthias Taborsky (AUT) 7:37,79; 4.Luka Radonic (MLA2)  7:41,44; 5. Matevz Malesic (SLO2) 7:48,84; 6. Nemanja Delic (GRA) 8:07,17.

Joschka Hellmeier war mit seinem langjährigen Doppelzweierpartner Florian Berg im leichten Zweier ohne unterwegs und verfehlten klar das Finale. Sie gewannen das B-Finale.

Ihre Vierer ohne Partner Dominik Sigl und Alexander Chernikov konnten im Finale den guten 3. Platz erreichen.

Ergebnisse Finale B: 1. AUT 7:22,46; 2. Mladost 7:35,18; 3. GUS2 7:53,64

 

Am Sonntag ging es dann in die Mannschaftsboote. Der neuformierte leichte Vierer ohne mit Joschka Hellmeier (PIR), Florian Berg (NAU), Alexander Chernikov (LIA) und Dominik Sigl (OTT) siegte in einem 6 Boote Feld nach Kampf.

Ergebnisse: 1. AUT1 6:18,58;; 2. HVS 6:21,26; 3. HVS2 6:25,50; 4. MLA/ZAG  6:32,01; 5. EST 6:42,394; 6. AUT2 6:47,72.

 

Matthias Taborsky erreichte mit seinem Partner Michael Saller im leichten Doppelzweier in einem engagierten Rennen den beachtlichen 4. Platz in einem 10 Boote Feld.

Ergebnisse Finale A: 1. BUL 6:49,53; 2. SLO1 6:51,86; 3. MLA 6:53,91; 4. AUT 6:54,03; 5. SLN 7:04,07.

 

Gratulation von den Piraten!