Internationale Regatta in Ottensheim 2012

23. und 24. 06. 2012 | Peter Pointner

 

Bei der Internationalen Junioren- und Senior B Regatta in Ottensheim waren unter anderen auch unsere Jüngsten unterwegs. Mit Alexander Lewis und Jan Bongwald waren zwei Schüler am Start verstärkt durch Lukas Kreitmeier im Junior B Bereich.

Im Schüler Doppelzweier belegten Jan und Alexander im A-Finale nach einem guten Rennen über 1000 Meter hinter Lia und den Normannen den 3. Platz.

Ergebnisse Finale A: 1. LIA 3:42,29; 2. Normannen 3:46,30; 3. Pirat 3:50,97; 4.SLO 4:03,10; 5. Ister 4:10,96; 6. RC Vilshofen 4:20,78.

Im Einer waren beide im B-Finale und konnten die Plätze 2 (Alexander Lewis)  und 5 (Jan Bongwald) belegen.

Lukas Kreitmeier fand sie im Finale B wieder und wurde etwas abgeschlagen Sechster.

Unsere Mädchen Verena Wolf und Nora Strobel – noch heuer Schülerin - versuchten es im Juniorinnen B Doppelzweier und landeten im B-Finale über 1500 Meter an der 3. Stelle.

Im Juniorinnen B Einer wurde Verena Wolf im Juniorinnen B Einer im B-Finale ebenfalls über 1500 Meter Vierte.

 

Die für die U23 WM qualifizierte Vierermannschaft (Rgm Pirat/Gmunden/Möve) mit Matthias Taborsky belegte im Männer Doppelvierer hinter der schweren Renngemeinschaft WSV Ottensheim/RV Villach/RV Wiking Bregenz den 2. Platz.

Ergebnisse : 1. Rgm WSV Ottensheim/RV Villach/RV Wiking Bregenz 6:05,12; 2. Rgm Pirat/Gmunden/Möve 6:13,79; 3. SLO 6:24,55; 4. Möve 6:30,85;

 

Joschka Hellmeier fuhr aus dem Training heraus im Einer mit und belegte hinter dem Slovaken Andre Redr den 2. Rang.

Ergebnisse : 1. Andre Redr 7:04,20; 2. Joschka Hellmeier (PIR) 7:06,75; 3. Mario Santer (VIL)  7:11,19; 4. Peter Lengeny (BRAT)7:16,87; 5. Stanislav Gajdosik (SLO) 7:17,15; 6. Robert Wöhrer (MÖV) 7:33,73.


Zurück zur Übersicht