Wolfgangsee – 3. Langstrecke 2012

28. April 2012 | Peter Pointner

Bei gutem Wetter fand zum dritten Mal die Langstreckenregatta am Wolfgangsee statt. 15 Doppelzweier gingen über die 10 Kilometerstrecke, darunter das kampferprobte Paar Verena Menschik (Pirat) und Florian Michl (Donauhort), die diesem großen Feld als Mix – Mannschaft den beachtlichen 2. Platz errangen und ihre Klasse gewannen..

Ergebnisse 10 km: 1. Steiner RC/RK Möve (MMD) 42:39,39; 2. Donauhort/Pirat (XMA) 44:30,30; 3. RV Seewalchen (MMC) 45:34,34; 4. LIA (M2-) 46:16,16; 5. RC Mondsee (MMC) 46:17,17; 6. RC Ausseerland (MJB) 46:43,43.

Wolfgangsee Verena und Flo Wolfgangsee Biana und Norbert
Verena Menschik und Florian Michl Bianca Böhmches und Norbert Gruber

 

 

Über die 20 Kilometer Strecke war die Pirat-Paarung Robert Hufnagel und Johannes Pilz nicht zu schlagen. Mit 1 Stunde 24:03,03 stellten sie eine Tagesbestzeit auf und lagen am Ende 10 Minuten vor dem zweitplatzierten Boot, einer Damenmannschaft der LIA.

Das zweite Pirat Boot mit Norbert Gruber und Bianca Bömches, ein Mix-Paarung, landete an der 7. Stelle.

Ergebnisse 20 km: 1. WRC-Pirat (MMA) 1:24:03,30; 2. WRC LIA (W) 1:34:10,10; 3. RV Ellida (WMC) 1:43,50,50; 4. RV Villach (MMB 2-) 1:48:12,12; 5. LIA/Ausseerland (MME) 1:52:00,00; 6. Ellida (C2x+) 1:53:20,00; 7. WRC Pirat (XMD) 2:04:13,00.


Wolfgangsee Joe Robert
Johannes Pilz und Robert Hufnagel – Sieger über die 20 Kilometer - Strecke