Frage

Warum sollten Jugendliche Sport betreiben?

Man schwitzt unangenehm, bei den Mädels verrutscht die Schminke, den Burschen rinnt das Gel aus den Haaren, und man muss Sachen anziehen, die nicht beim H&M zu kaufen und extrem uncool sind. Eigentlich alles schrecklich

Antwort

Na ja, vielleicht deswegen...

  • IHR WERDET IMMER FETTER! Jede/r fünfte Jugendliche in Österreich hat Übergewicht, damit sind wir bei den "Besten" in Europa. In den letzten 5 Jahren hat sich die Zahl der Dicken verdoppelt!! Übrigens - jede Fettzelle, die man sich in der Jugend aneignet, bleibt für immer.
  • IHR BEKOMMT JETZT SCHON DIE KRANKHEITEN DER ALTEN! Schon mal was von Diabetes oder einem Bewegungs- und Stützapparat gehört? Eigentlich befasst man sich damit vielleicht ab dem 60. Lebensjahr. Wirft man aber ständig Fastfood rein, sitzt unzählige Stunden pro Tag vor Fernseher oder Computer, und ist der stärkste Muskel im Körper der im Daumen vom SMSen, darf es nicht wundern, wenn euch mit 20 das Gehen schwerfällt und ihr keine Schoko mehr essen dürft.
  • IHR WERDET IMMER UNCOOLER! Ok, bei World of Warcraft habt ihr den besten Charakter eurer Gilde. Sehr gut! Auf der anderen Seite des Bildschirms sitzt aber ein schwabbeliger Typ, die schon bald mit dem Sessel verwächst, blasse Haut hat und nicht weiß, wie man anderen Freude zeigt außer so :-) So wollt ihr eine Freundin / einen Freund finden? Unwahrscheinlich...

 

Lösung

Es gibt viele viele Sportarten, die euch cooler machen können. Eine der besten ist das Rudern!

Erstens bewegt man sich mit dem ganzen Körper, was bedeutet, dass alle großen Muskelgruppen beansprucht werden. Muckis überall!

Zweitens wird man automatisch braun, weil man ja im Freien ist, und spart somit Solariumkosten. Nebenbei schaut das braun sogar echt aus.

Jugendrudern Kinderrudern 3

Drittens kann es Spaß machen, wenn man will, in einem Wettkampf zu zeigen, was man drauf hat.

Beim Pirat gibt es Leute, bei denen ist die Jugend noch gar nicht lange her. Sie sind super Ruderer und wissen, was wichtig ist, dass euch nicht langweilig wird und ihr fitter, stärker und schöner werdet.

Neben der Rudertechnik wird Freude an der Bewegung vermittelt, das Wichtgste überhaupt! Ob im Klein- oder Großboot, beim Radfahren, Laufen, Tischtennis spielen oder was auch immer, es wird Spaß machen.


Die Teilnahme zu den Trainings erfolgt AUSSCHLIESSLICH über telefonische Voranmeldung - Ausfahrten mit Booten ohne vorherige Absprache mit dem Betreuer / der Betreuerin sind verboten!!!

Mindestalter: 12 Jahre

Es liegt an euch, ob ihr nach einiger Zeit mehr trainieren wollt und an Regatten teilnehmt, oder eben nicht. Leistungssportler trainieren bis zu 10x pro Woche, unterfordert wird also niemand!

 

Die Trainer

Julian Endlicher/ 0669 10343880/ julian-endlicher(a)hotmail.com

Mira Endlicher/ 0699 15032476